Bekanntmachungen

Meldung vom 14. Februar 2024

Einladung zur nichtöffentlichen Versammlung der Jagdgenossenschaft Hambrücken

Am 29.02.2024 um 17:00 Uhr findet im Forum Hambrücken die nichtöffentliche Versammlung der Jagdgenossenschaft Hambrücken statt. Einlass und Kontrolle ab 16:45 Uhr.  Zugelassen werden nur Jagdgenossen des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Hambrücken und von diesen schriftlich bevollmächtigte Personen (Bitte Vollmacht und Ausweis mitbringen). Vordrucke für Vertretungsvollmachten können Sie beim Ordnungsamt Hambrücken erhalten, bzw. alle weiteren Informationen (krautschneider@hambruecken.de).  Tagesordnung:  1. Begrüßung durch den Jagdvorstand (Vertreter)  2. Beschluss über die Zulassung von Nicht-Jagdgenossen  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung  4. Beschluss: Satzung  5. Beschluss: Übertragung der Verwaltung auf den Gemeinderat  6. Evtl. Anträge (diese sind min. eine Woche vor der Sitzung beim Ordnungsamt Hambrücken schriftlich einzureichen)  7. Schließung der Versammlung  gez. Dr. Marc Wagner  Bürgermeister   für den Gemeinderat als Jagdvorstand 
Meldung vom 28. September 2023

Richtlinien für die Förderung der örtlichen Vereine und Institutionen der Gemeinde Hambrücken

Richtlinien für die Förderung der örtlichen Vereine und Institutionen beschlossen in öffentlicher Gemeinderatssitzung am 21.03.2017 Änderung durch Gemeinderatsbeschluss vom 27.09.2022 (Ergänzung unter Ziffer III 3.10) Änderung durch Gemeinderatsbeschluss vom 27.06.2023 Anpassung Ziffer III 3.1 und 3.2) Änderung durch Gemeinderatsbeschluss vom 26.09.2023 (Anpassung Ziffer III 3.5) weiterlesen (PDF, 930 KB )
Meldung vom 04. Mai 2023

Offenlage der Vorschlagsliste der Schöffen für die Geschäftsjahre 2024 bis 2028

Die vom Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 25.04.2023 beschlossene Vorschlagsliste für Schöffen für die Geschäftsjahre 2024 bis 2028 liegt in der Zeit vom 8. Mai bis einschließlich 16. Mai 2023 gemäß § 36 Absatz 3 Satz 1 des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) zu jedermanns Einsicht im Rathaus Hambrücken, Zimmer 21, aus. Gegen die Vorschlagsliste kann binnen einer Woche, gerechnet vom Ende der Auflegungsfrist, schriftlich oder zu Protokoll mit der Begründung Einspruch erhoben werden, dass in die Vorschlagsliste Personen aufgenommen sind, die nach § 32 GVG nicht aufgenommen werden durften oder nach den §§ 33, 34 GVG nicht aufgenommen werden sollten.   Hambrücken, den 3.5.2023 gez.: Dr. Marc Wagner, Bürgermeister

Links

Kontakt

Frau Alexandra Görlich

Sekretariat

Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
Fax (0 72 55) 71 00-88
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo 08:30 - 14:00 Uhr
Di 08:30 - 14:00 Uhr
Mi 08:30 - 14:00 Uhr
Do 08:30 - 12:00 und 16:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:30 - 12:00 Uhr
Raum 42
Aufgaben

Sekretariat des Bürgermeisters, Mitteilungsblatt