Gemeinde verzichtet auf Erhebung von Elternbeiträgen während der coronabedingten Schließung der Kindergärten

Einstimmig beschloss der Gemeinderat, dass für die Zeiten der Schließung der beiden Kindergärten St. Josef und St. Martin in Hambrücken während der Corona-Pandemie keine Elternbeiträge erhoben werden.

Konkret bezieht sich dies auf die Monate April bis Juni 2020. Dies betrifft jedoch nur Kinder, die nicht an der Notbetreuung teilgenommen haben.
Die Verwaltung rechne hier laut Bürgermeister Dr. Wagner mit Mehrkosten von insgesamt rund 92.000 €, wovon 62.200 € durch das Corona-Soforthilfeprogramm des Landes für Kommunen abgedeckt seien.
Gemeinderätin Maria Wilhelm (SPD) betonte die Wichtigkeit der finanziellen Entlastung der Eltern, welche ohnehin durch die Corona-Krise große Mehrbelastungen zu tragen hätten.
Daher sei es aus ihrer Sicht selbstverständlich, auf die Elternbeiträge zu verzichten.
Dem schloss sich das Gremium dann einstimmig an. (jk)

Kontakt

Frau Marliese Just
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07255/7100-14
Fax 07255/7100-88
Raum: Info