Rathaussturm des HCC

Am vergangenen Freitag, 11.11.2022 war es nach der Corona-Pandemie endlich wieder so weit: Der Rathaussturm des HCC stand an.
In einer launigen Ansprache ging Vize-Sitzungspräsident Yannic Mayer auf die aktuell prekäre Energiesituation ein und unterbreitete dem Rathauschef Dr. Marc Wagner ein Angebot, das dieser letztlich nicht ablehnen konnte: HCC-Notfallsets für die Rathausmannschaft gegen den Rathausschlüssel.
Unter dem Kommando von Präsident Ludwig Marton stürmten die HCCler dann, unterstützt durch eine Abordnung der ersten Hambrücker Guggemusik „Forlebuzzel-Zunft” die heiligen Hallen. Der symbolische Rathausschlüssel garantiert nun dem Hambrücker Carnevalsclub den Zugang zum Allerheiligsten und damit die Befehlsgewalt bis Aschermittwoch. Besiegelt wurde die Machtübernahme des HCC mit einem dreifach donnernden „Hambrigge Helau”. Als sozusagen letzte Amtshandlung lud der abgesetzte Bürgermeister zu Speis und Trank in die geheiligten Rathaushallen ein.
Gemeinsam feierte man dann die Machtübernahme noch mit einigen schönen Stunden.