Umbaumaßnahme Mensa

Um rechtzeitig bis zum Beginn des neuen Schuljahres die Mensa in der Grundschule in Betrieb nehmen zu können, wurde bereits in Absprache mit der Schulleitung frühzeitig mit den Arbeiten begonnen.

Nachdem das Stuckateurunternehmen die halben Trockenbauwände und Deckenprofile errichtet hatte, wurden durch das Sanitärunternehmen und Elektrounternehmen sämtliche Verkabelungen und Rohrleitungen in die Trockenbauwände verlegt.

Somit kann die beauftragte Firma noch vor Beginn ihrer Sommerpause die Trockenbauarbeiten abschließen.

Im Anschluss daran werden durch die Bauhofmitarbeiter die Fliesen-, Maler- und Schreinerarbeiten ausgeführt.
Sobald diese Arbeiten ausgeführt sind, wird der Linoleumboden verlegt.