„Bewegen wirkt Wunder“

Spendenaktion der Sparkasse Kraichgau für Sportvereine auf Online-Plattform „WirWunder“

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen haben den Vereinssport in den vergangenen Monaten vielerorts zum Erliegen gebracht. Dies hat vor allem für Kinder und Jugendliche weitreichende Folgen: Sie leiden unter Bewegungs- und Kontaktmangel, obwohl gerade in diesen besonderen Zeiten körperliche Bewegung als Ausgleich so wichtig ist. Dazu kommen für die Vereine finanzielle Einbußen, aufgeschobene Projekte und fehlende Nachwuchsförderung. Um die Rückkehr in den Vereinssport zu erleichtern, möchte die Sparkasse Kraichgau mit der neuen Spendenkampagne „Bewegen wirkt Wunder – jetzt sind wir dran!“ auf ihrer regionalen Online-Plattform „WirWunder“ helfen.

Spenden bis 50 Euro werden verdoppelt
Ab sofort können sich alle Sportvereine im Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau schnell und einfach auf www.wirwunder.de/kraichgau registrieren und mit Texten, Bildern und Videos vorstellen, für welche Maßnahmen sie finanzielle Unterstützung brauchen. Jede Spende bis 50 Euro, die dann im Aktionszeitraum vom 09. bis 11.07.2021 auf „WirWunder“ für die registrierten Sportvereine eingeht, wird von der Sparkasse Kraichgau verdoppelt. Dafür steht ein Budget von 25.000 Euro zur Verfügung. Sobald das eigene Projekt auf „WirWunder“ online ist, heißt es für die Vereine also, dieses bekannt zu machen: sei es durch Mund-zu-Mund-Propaganda, Verbreitung in den sozialen Medien oder Werbung in den örtlichen Mitteilungsblättern. Denn je mehr Menschen von der Aktion erfahren und die Online-Plattform besuchen, desto mehr Spenden können gesammelt werden.

Spendenpotenzial in der Region vergrößern
„Nach unserer erfolgreichen Spendenkampagne für Schulen, bei der in wenigen Wochen über 15.300 Euro zusammenkamen, steht nun der Vereinssport im Mittelpunkt. Denn wer Sport treibt, tut nicht nur sich etwas Gutes, sondern auch der Gemeinschaft“, sagt Norbert
Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau. Teamgeist und Fairplay fördere das Miteinander im Sport wie im echten Leben. „Mit unserer regionalen Spendenplattform bringen wir in Kooperation mit der größten Spendenplattform Deutschlands betterplace.org gemeinnützige Organisationen und interessierte Spenderinnen und Spender schnell und einfach zusammen. Mit dem Anreiz der Verdoppelung im Aktionszeitraum möchten wir dieses Spendenpotenzial noch vergrößern“, so Grießhaber.

Das Wichtigste auf einen Blick:
Bis zum 07.07.2021 auf www.wirwunder.de/kraichgau registrieren, um an der Verdoppelungsaktion teilzunehmen. Der Projektträger muss als gemeinnützig anerkannt sein. Vereinsprojekt in Texten sowie mit Fotos und Videos vorstellen, Engagement in der ganzen Region sichtbar machen und dafür Spenden sammeln. Verdoppelt werden im Aktionszeittraum vom 09. bis 11.07.21 alle Spenden bis 50 Euro, bis das Spendenbudget der Sparkasse von 25.000 Euro ausgeschöpft ist. Ein Rechtsanspruch auf Verdopplung besteht nicht. Nach erfolgter Registrierung und Freischaltung des Projekts können auch nach Ende des Aktionszeitraums Spenden auf „WirWunder“ gesammelt werden.
Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es unter www.wirwunder.de/kraichgau

Um die Rückkehr in den Vereinssport zu erleichtern, startet die Sparkasse Kraichgau eine Verdoppelungsaktion auf ihrer regionalen Spendenplattform www.wirwunder.de/kraichgau.
Kontakt und weitere Informationen:
Karin Haas
Abteilungsleiterin Kommunikation
Sparkasse Kraichgau
Friedrichsplatz 2 I 76646 Bruchsal
Telefon: 07251 77-3213 I Fax: 07251 77-903213

Arlene Heimpel
Kommunikation
Sparkasse Kraichgau
Friedrichsplatz 2 I 76646 Bruchsal
Telefon: 07251 77-3351 I Fax: 07251 77-903351