Deutsche ErdWärme

Das Unternehmen Deutsche ErdWärme plant am Standort Graben-Neudorf eine Erdwärmeanlage zur Produktion erneuerbaren Stroms und Wärme. Zum Sicherheitskonzept der Anlage gehört ein seismisches Monitoring, für das mehrere Messstationen im weiteren Umfeld der Anlage installiert werden. In Hambrücken könnte eine der Messstationen eingerichtet werden. Deshalb führt das Unternehmen aktuell Probemessungen im Gemeindegebiet durch, um die Eignung einzelner Standorte zu überprüfen. Die Messungen finden überwiegend auf Privatgrundstücken statt. Die Erlaubnis dazu wurde vom Unternehmen bei den Eigentürmern eingeholt. Die Zustimmung der Unteren Naturschutzbehörde liegt ebenfalls vor. Das öffentliche Leben wird durch die Arbeiten nicht eingeschränkt. Die mobilen Messeinheiten verbleiben für jeweils vierundzwanzig Stunden am jeweiligen Ort und werden dann wieder abgebaut.