Neubaugebiet Brühl - aktueller Sachstand und weiterer Fortgang

Nachdem die naturschutzrechtlich notwendigen Ausgleichsmaßnahmen innerhalb des begrenzt hierfür zur Verfügung stehenden Zeitraumes umgesetzt werden konnten und nachdem der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 30.03.2021 den Bebauungsplan „Brühl“ als Satzung beschlossen hat, laufen die Planungen zur Erschließung des Neubaugebiets weiter auf Hochtouren. Aktuell liegt der vom beauftragten Vermessungsbüro erarbeitete Entwurf des Umlegungsplans zur Genehmigung beim Landratsamt. Im Anschluss hieran wird er sämtlichen Personen zugestellt, die im Umlegungsgebiet über Eigentum verfügen.
Des Weiteren ist nach aktuellem Planungsstand vorgesehen, dass der Gemeinderat in seiner nächsten Sitzung am 20.04.2021 sowohl die Kriterien für die Vergabe gemeindeeigener Bauplätze im Neubaugebiet „Brühl“ beschließt als auch die dort erforderlichen Erschließungsarbeiten vergibt. Bei einem optimalen Verlauf kann mit diesen sodann bereits Anfang Mai 2021 begonnen werden.