Wasserleitungsarbeiten Hauptstraße 123 - 135

Aufgrund der im Sommer 2021 geplanten Durchführung der Fahrbahndeckenerneuerung in der Hauptstraße und des beauftragten Umbaus der Bushaltestelle „Ortsmitte“ führt der Zweckverband Wasserversorgung Lußhardt eine Erneuerung der Wasserleitung in diesem Bereich durch.

Notwendig ist diese Maßnahme, damit die alten, außer Betrieb genommenen Hausanschlüsse der Gebäude nicht zu eventuellen Rohrbrüchen führen und dann die neu umgestalteten Flächen aufgegraben werden müssen.
Da sich im Gehweg bereits sehr viele Leitungen befinden und so ein maschineller Einsatz nicht möglich ist, wird die neue Wasserleitung ca. 1,00 m in die Fahrbahn verlegt.
Der Beginn der Maßnahme wird am Montag, 16.11.2020, ab ca. 7.00 Uhr mit dem Aufbau der Lichtsignalanlage sein, danach erfolgt die Abfräsung des benötigten Arbeitsraumes. Aus Zeit- und Kapazitätsgründen müssen dann die Arbeiten in der Neuortstraße kurzfristig ruhen, da die ausführende Firma diesen Anschlussauftrag erhalten hat.
Damit ein gesicherter Baustellenablauf, die Verkehrssicherheit sowie die Baustellensicherheit eingehalten werden können, müssen die Hauptstraße und der Gehweg in diesem Bereich halbseitig gesperrt werden. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Ampelanlage.
Zum Schutz der Kindergartenkinder und vor unerwünschten Umfahrungen ist die Zufahrt zur Rheinstraße im Bereich der Hauptstraße auch komplett gesperrt. Sämtliche Fußgänger bitten wir, die Fußgängerüberwege bei der Rheinstraße und beim Kreisverkehr zu nutzen. Eine weitere Verlegung der Bushaltestellen ist nicht notwendig.
Das geplante Ende der Wasserleitungsbaumaßnahme wird, je nach Witterungslage, der 9.12.2020 sein. Parallel zu den Wasserleitungsarbeiten wird voraussichtlich ab dem 30.11.2020 mit dem Umbau der Bushaltestelle im Bereich des Pflegeheimes begonnen.
Für Rückfragen oder Informationen steht Ihnen Hr. Trautner, Tel. 07255-7100-49, gerne zur Verfügung
Fachbereich Bauen und Umwelt