Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat überall ihre Spuren hinterlassen und tut es noch immer.

Allerdings gibt es auch einige wenige Bereiche, in denen es positive Auswirkungen der Krise gibt. Dies betrifft insbesondere unsere Natur und Umwelt. In den letzten Wochen und Monaten hat sich ein Bewusstsein dafür entwickelt, dass dies nicht selbstverständlich ist. Wir alle tragen gemeinsam die Verantwortung dafür, dass auch die nachfolgenden Generationen diese Natur und Umwelt, wie wir sie kennen, noch erleben und wahrnehmen dürfen.
Vor diesem Hintergrund wird die Gemeinde Hambrücken in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen in diesem Bereich tätigen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern am Sonntag, 11. Oktober 2020 im Zeitraum von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr den 1. Tag der Umwelt und Natur durchführen. Im Bereich des Vogelparks/Obstlehrpfads werden Sie von fachkundigen Vertretern über verschiedene Themen, wie z.B. Baumschnitt, Artenvielfalt, Streuobst, Bienenkultur, Natur- und Waldpädagogik u.v.m. informiert. Hierzu ist die gesamte Hambrücker Bevölkerung herzlich eingeladen.
Selbstverständlich wird durch geeignete Maßnahmen darauf hingewirkt, dass die jeweils gültigen Corona-Vorgaben eingehalten werden (z. B. Hygienekonzept, Abstandsgebot). Mit Rücksicht darauf wird u.a. auf einen Ausschank offener Getränke und auf eine Verköstigung verzichtet. Allerdings können verschiedene Säfte von der Streuobstinitiative erworben und für das leibliche Wohl kann auf das Angebot der Flammkuchenfarm Hambrücken zurückgegriffen werden.
Entsprechend der Zielsetzung dieser Veranstaltung sollen gerade auch Ihre Kinder einbezogen werden. Malt also zu Hause die nachfolgend abgedruckte Malvorlage (456 KiB)aus, vermerkt euren Namen sowie eure Adresse und bringt die ausgemalte Vorlage zum 1. Tag der Umwelt und Natur mit. Mit etwas Glück könnt ihr einen Preis gewinnen, da aus allen eingegangenen Malvorlagen drei Gewinner gelost werden. An den Ständen selbst wird es natürlich weitere auf die Belange Ihrer Kinder zugeschnittene Angebote geben. 
Da unsere Verantwortung mit einem gewissen Einsatz und Aufwand verbunden ist, wird bereits am Samstag, 10. Oktober 2020 unter Federführung des NABU - Gruppe Hambrücken e.V. - eine Gemarkungsputzaktion stattfinden. Diese wird um 10.00 Uhr an der Grillhütte beginnen. Auch hierzu ist jede(r) Hambrücker Einwohner/-in herzlich eingeladen.
Um besser planen zu können, in welchem Umfang wir das als kleines Dankeschön vorgesehene „Mittagessen to go“ vorhalten müssen, haben wir eine vorherige Anmeldung unter Verwendung des nachfolgenden Vordrucks vorgesehen. Bitte übermitteln Sie uns den ausgefüllten Vordruck bis spätestens 4. Oktober 2020. Mit Rücksicht auf die Hygienevorschriften und zu Ihrer Sicherheit bitten wir Sie zudem, zur Gemarkungsputzaktion Handschuhe, Warnweste und - falls vorhanden - eine Greifzange mitzubringen.
Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen, die dieses Projekt ermöglichen und freue mich auf Sie. Tragen Sie durch Ihren Einsatz und Ihr Erscheinen zum Erhalt unserer Umwelt und Natur bei.

Herzliche Grüße

Ihr

Dr. Marc Wagner
Bürgermeister
_______________________________________________________________________________________________
Rückantwort (bitte bis zum 04.10.2020 zurücksenden)

Gemeinde Hambrücken
z. Hd. Frau Fröhlich
Hauptstraße 108
76707 Hambrücken

Ich nehme an der Gemarkungsputzaktion der Gemeinde Hambrücken und der NABU - Gruppe Hambrücken e.V. - am 10.10.2020 teil.

Name:
ggfs. Name und Alter weiterer,
minderjähriger Teilnehmer:
Adresse:
Telefonnummer:

Unterschrift