Initiative zur Schließung von Baulücken Gemeinde Hambrücken startet Fragebogenaktion für Grundstückseigentümer

In Hambrücken gibt es derzeit eine erhebliche Anzahl voll erschlossene, jedoch unbebaute Bauplätze. Die Gemeindeverwaltung hat daher eine neue Initiative gestartet und versucht bei den jeweiligen Eigentümern mit Hilfe eines Fragebogens die Beweggründe dafür zu erkunden, weshalb die baureifen Flächen bislang noch nicht ihrem Zweck entsprechend in Anspruch genommen wurden. Mit der Aktion, die auf die freiwillige Teilnahme der Eigentümer setzt, soll herausgefunden werden, ob die grundsätzliche Absicht zu einer Veräußerung des Baugeländes oder aber Interesse am Tausch gegen eine für die jeweiligen persönlichen Zwecke geeignetere Liegenschaft besteht. Grundsätzlich werden alle Möglichkeiten ausgelotet, um dem herrschenden Mangel an Baugelände zu begegnen.
Die Fragebogenaktion läuft ab KW 7. Die Gemeindeverwaltung ist auf Ihre Hilfe angewiesen.
Für Fragen steht Ihnen Frau Fröhlich, Tel.: 07255/7100-41, E-Mail: froehlich@hambruecken.de zur Verfügung.

Veröffentlicht: 09.02.2017

Zurück