Neubau des Hambrücker Pflegeheimes verzögert sich

Über die neueste Entwicklung zum Neubau des Pflegeheimes in der Hauptstraße berichtete Bürgermeister Thomas Ackermann in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates.

Die umfangreiche Baugenehmigung liegt bereits seit vergangener Woche auf dem Tisch, allerdings konnte bislang vom Investor noch kein Bauunternehmer gefunden werden, welcher das Großprojekt zu annehmbaren Konditionen stemmen könnte. Grund hierfür ist die momentane Marktlage, welche die bislang vorgegebene Zeitschiene (Baubeginn April 2018 und Bauende Dezember 2019) nicht zulässt. Die Evangelische Heimstiftung als Träger des künftigen Pflegeheimes hat deshalb schriftlich mitgeteilt, dass eine entsprechende Ausschreibung unter qualifizierten Unternehmen erneut durchgeführt wird. Die Verantwortlichen rechnen mit verwertbaren Angeboten bis Anfang Mai, wo sich dann auch zeigen wird, wie sich die neue Zeitschiene gestaltet.Da der Informationsbedarf in unserer Bürgerschaft groß ist, werden wir regelmäßig über die neuesten Entwicklungen berichten. (jk)

Kontakt

Frau Susanne Sorge
Telefon 07255/7100-22
Raum: 32