Ferienbetreuung in Hambrücken wird erneut sehr gut angenommen

Einen Überraschungsbesuch stattete Bürgermeister Thomas Ackermann der Ferienbetreuung ab. Die Kinder im Alter zwi-schen 6 und 12 Jahren genossen sichtlich Spiel und Spaß in der Schulturnhalle.

Einen Überraschungsbesuch stattete Bürgermeister Thomas Ackermann der Ferienbetreuung ab. Die Kinder im Alter zwi-schen 6 und 12 Jahren genossen sichtlich Spiel und Spaß in der Schulturnhalle. Auch in diesem Jahr wird das Betreuungsangebot der Gemeinde während der Ferien sehr gut angenommen. Wiederum wurde ein Betreuungsangebot über die komplette Sommerferienzeit gemacht. Insgesamt sind in den einzelnen Ferienwochen bis zu 40 Kinder angemeldet, im Schnitt werden pro Woche 24 Kinder betreut. Dafür beschäftigt die Ge-meinde fünf Betreuungskräfte, die sich in der Betreuung abwechseln. Die Kinder bekamen von ihren Betreuerinnen schon bisher ein buntes Aktionsprogramm geboten. Neben Sport und Spiel wurden auch diverse Bastelangebote gemacht. Das gute Sommerferienwetter wurde natürlich auch ausgiebig zum Besuch der Spielplätze in Hambrücken genutzt. Auch ein Besuch des Vogelparks steht noch aus. Bürgermeister Thomas Ackermann, der zusammen mit der zuständigen Sachbearbeiterin Lena Schneider zu Besuch gekommen war, dankte den Betreuungskräften für die Arbeit, ihr Engagement sowie die interessante Gestaltung der Ferienbetreuung. Es sei stets schön zu sehen, so Ackermann, wie viel Spaß die Kinder in dieser Zeit hätten. Die Betreuung selbst findet in den Räumlichkeiten des Grundschulgebäudes der Pfarrer-Graf-Schule statt und dauert von Montag bis Freitag 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Der Gemeinde sei es wich-tig, so betonte Ackermann, ihr kinderfreundliches Angebot auszubauen und die Eltern mit einem Betreuungsplatz während der Ferien zu unterstützen. So wurden auch bereits während der Oster- und Pfingstferien Betreuungsmöglichkeiten realisiert. Auch in den Herbstferien steht das Angebot zur Verfügung. Mit dem ausgeweiteten Betreuungsangebot will die Gemeinde be-rufstätigen Eltern die Möglichkeit bieten, ihre Kinder gut betreut zu wissen, um so zumindest während eines Teils der Schulferien der beruflichen Arbeit nachgehen zu können. Interessierte Eltern können ihre Kinder noch für die Herbstferien anmelden. Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung ist Lena Schneider, Tel. 07255/7100-17, E-Mail: schneider@hambruecken.de. (Jochen Köhler)


Kontakt

Frau Susanne Neuberth
Telefon 07255/7100-22
Raum: 32